Wir haben die besten Balancekissen unter die Lupe genommen!

Mehr Stabilität, bessere Koordination, keine Verspannungen und Rückenschmerzen - mit dem Balancekissen zu einem gesunderen Alltag. Wir stellen Euch die besten Balancekissen vor! Alle hier vorgestellten Modelle können wir empfehlen - welches Modell überzeugt Euch?

Die besten Balancekissen

Ein Balancekissen hilft im Büroalltag einen gesunden Rücken zu bewahren. Durch die zahlreichen Stunden auf dem Schreibtischstuhl, ist eine gute Haltung sehr wichtig.

Read More

Die richtige Balance

Das Ballkissen von Togu gehört zu den besten Modellen auf dem Markt. Uns hat es vor allem durch die gute Verarbeitung und Belastbarkeit überzeugt.

Read More

Für den gesunden Rücken

Balancekissen helfen den Rücken zu stärken und die Haltung zu korrigieren. Eine Wunderwaffe gegen Rückenschmerzen.

Read More

Balancekissen Testbalancekissen-sitzkissen

Dass Bewegung in Form von sportlichen Aktivitäten gesund ist, wissen die meisten Menschen. Bewegung und Gesundheit gehören schließlich zusammen. Wie ungesund mangelnde Bewegung im Umkehrschluss in Form des Sitzens tatsächlich ist, ist dabei allerdings den wenigsten Menschen wirklich bewusst.

Volkskrankheit Sitzen

Heute sitzen die meistens Menschen deutlich länger, als dies noch vor Jahrzehnten der Fall war. Bereits morgens fahren wir mit dem Auto und sitzen. Wenn wir dann auch noch einen Bürojob ausüben, verbringen wir zudem viele Stunden am Tag an unseren Schreibtischen. Abends sitzen wird dann wieder, zunächst wieder im Auto bei unserer Heimreise und später – schließlich will man nach einem anstrengenden Arbeitstag restlos entspannen – sitzen wir wieder, zumeist auf der Couch vor dem TV oder vor dem PC am Schreibtisch, um im Internet zu surfen. Ein hier geschilderte Tagesablauf ist für viele deutsche Bundesbürger Alltag. Der wesentliche Grund dafür, dass wir in unserem Alltag so viel sitzen, ist unsere ausdifferenzierte Arbeitswelt und die technischen Errungenschaften. Bewegungsjobs auf dem Land oder im Handwerk sind wesentlicher unattraktiver und unbeliebter geworden als Bürojobs. Dies sorgt allerdings dafür, dass deutsche Bundesbürger am Tag durchschnittlich 7 bis 9 Stunden sitzen. Das ständige Sitzen in unserem Alltag ist gerade deshalb so ungesund, weil unser Fett- und Blutzuckerstoffwechsel auf Bewegung angewiesen sind. Deshalb leidet unser Stoffwechsel. Doch nicht nur dieser leidet unter dem Dauersitzen, sondern auch unsere Wirbelsäule kann bleibende Schäden durch eine falsche Sitzhaltung erleiden. Zudem leiden Menschen, die viel sitzen, deutlich häufiger an Übergewicht.

Was bewirken Sitzkissen und wobei helfen Sie?balancekissen-füsse

  • Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur
  • Beugt Rückenschmerzen vor
  • Korrigiert ungesunde Haltung der Wirbelsäule
  • Verhindert schlechte Sitzposition
  • Verbessert die Koordination & Kraft
  • Fördert die Durchblutung

Die Funktionskissen gelten als gesundheitsförderlich und sind ideal für lange Arbeitstage am Schreibtisch. Sie bewirken, dass wir als Sitzende die Position verändern, uns leicht bewegen und nicht starr sitzen. Wenn wir auf dem Kissen sitzen, bewegen wir uns automatisch, um ein stabiles Sitzgefühl zu erlangen. Da dieses Sitzgefühl jedoch niemals völlig erreicht wird, wenn wir auf dem Kissen sitzen, bleiben wir ständig in Bewegung. Auf diese Weise stärken wir unsere Rumpf- und Rückenmuskulatur. Dies kommt unserer Gesundheit besonders zugute und verhindert Rückenschmerzen durch eine gute Haltung der Wirbelsäule. Gesundheitlich sind die Kissen zudem, weil mit ihnen zugleich auch an der Balance gearbeitet werden, Koordination und Kraft des Körpers gearbeitet wird. Durch die leichten Bewegungen wird auch die Durchblutung gesteigert, sodass für einen optimalen Blutstoffwechsel gesorgt wird.

Was sind die Vorteile von Balancekissen?Rückenschmerzen

  • Weniger Rückenschmerzen
  • Verspannungen werden gelöst
  • Ohne zusätzlichen Zeitinvest möglich
  • Perfekt für Sportmuffel
  • Sitzhärte persönlich einstellbar

Die Kissen haben nicht nur den Vorteil, dass wir unseren Alltag nicht umorganisieren müssen, indem wir ganz normal weiterleben können, sondern auch weitere Vorzüge. So ermöglicht das dynamische Sitzen unter anderem, dass Rückenschmerzen reduziert werden, indem Verspannungen durch die ständige Bewegung automatisch gelöst werden. Der Aspekt der gesundheitlichen Förderung, der auch von Physiotherapeuten bestätigt wird, resultiert auch aus der sportlichen Aktivität an sich. Ganz nebenbei können wir am Tag ganz viele Trainingseinheiten absolvieren, ohne dass wir es als qualvoll erleben. Für Sportmuffel schafft das Kissen also in jedem Fall Abhilfe. Doch auch für Sportbegeisterte haben die Kissen Einiges zu bieten. So können mit Ihnen auch ganz bewusst verschiedene Trainingseinheiten und Übungen absolviert werden. So gelten sie auch nicht grundlos als einer der beliebtesten Therapie- und Trainingsgeräte. Da mithilfe einer Luftpumpe die Sitzhärte je nach Vorlieben eingestellt werden kann, wird bei all den Vorteilen auch ein bequemes und entspanntes Sitzen gewährleistet.

Worauf sollte man bei der Auswahl von Gesundheitskissen achten?

Bei einem Sitzkissen sollte man darauf achten, dass es sich um Produkte handelt, die von einer zertifizierten Instanz unter gesundheitlichen Aspekten geprüft wurden. Des Weiteren müssen Interessierte darauf achten, dass sie ein Kissen kaufen, welches von Länge und Größe zum eigenen Körpergewicht passt. Manche Kissen verfügen darüber hinaus über Sonderfunktionen, zum Beispiel über Noppen, die eine Massage versprechen.

Welche Typen von Balancekissen gibt es?

  • Balancekissen
  • Lendenkissen
  • Steißbeinkissen

Insgesamt werden drei Typen von Gesundheitskissen unterschieden. So gibt es Balancekissen, Lendenkissen und Steißbeinkissen. Alle drei Kissen sind gesundheitsförderlich, unterscheiden sich aber hinsichtlich ihrer Funktionsweise und ihrer optischen Erscheinung. Im Gegensatz zum Erstgenannten, das in der Regel rund, haben die beiden anderen Arten bestimmte Bereiche in der Rückenzone, auf die sie zielen. So dient Steißbeinkissen zur Schmerzlinderung im Steißbein- und Analbereich. Ein Lendenwirbelkissen hingegen sorgt für eine Schmerzlinderung im Lendenwirbelbereich. Auf ein solches Lendenkissen setzt man sich im Gegensatz zu den anderen nicht drauf, sondern man legt es in der Regel zwischen Rücken und Stuhllehne.

Wie finde ich das richtige Kissen für mich?

Um das richtige Kissen auszuwählen, sollte man sich an seinen individuellen Rückenleiden orientieren. Hat man in bestimmten Bereichen des Rückens besondere Beschwerden, sollte ein Kissen ausgewählt werden, das auf die Linderung im jeweiligen Rückenbereich zielt. Darüber hinaus sollten auch die individuellen Wünsche hinsichtlich spezieller Funktionen berücksichtigt werden. Bei alledem können sich Interessierte von Ihrem Arzt oder kompetenten Mitarbeitern individuell beraten lassen, um das passende Angebot zu finden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen